Design, Technology, Innovation and Being a Stick!

Vodafone young m Vertrag


08.14.20 Posted in Uncategorized by

Kein Telefonvertrag, aber ich klickte auf eine Anzeige für kostenlose Sachen oder so dachte ich. Ich wurde angeklagt und fühlte mich ein richtiger Idiot für fallen für diese. Ich hatte ein ähnliches Problem mit Voda. Ich habe ein Telefon innerhalb der 14-tägigen Bedenkzeit zurückgegeben und wurde der volle Vertragsbetrag in Rechnung gestellt. Es ging schließlich an den Bürgerbeauftragten, und ich habe zum Glück gewonnen. Aber genau wie Sie hat es Tage meiner Zeit und viel persönlichen Stress gedauert. Ich frage mich, wie viel von ihrer Gewinnspanne auf diese Art von zwielichtigen Verhalten 🙁 Red Plus Plans Your Max Speed bedeutet, dass die maximale Geschwindigkeit, die das Vodafone-Netzwerk zu der Zeit und dem Ort, an dem Sie Daten verwenden, an Ihr Mobilteil liefern kann. Red Plus Monatspläne sind nur verfügbar, wenn Sie gleichzeitig ein Telefon von Vodafone im Rahmen eines Mobile Payment Plans (“MPP”) mit einer Laufzeit von 12, 24 oder 36 Monaten (“Verpflichtungszeitraum”) erwerben. Nur für den persönlichen Gebrauch durch zugelassene Kunden.

Einschlüsse verfallen nach 1 Monat, sofern nicht anders angegeben. Plan schließt Premium Services, 1223, & 1225 Verzeichnisdienste, 123 Ask-Us-Anything, International Roaming, Content-Käufe, Anrufbildschirm und Gebühren für zusätzliche Daten während Roaming und zusätzliche Standard-Internationale Anrufe aus. Die monatlichen Mindestausgaben betragen 35, 40, 45, 50, 60 bzw. 80 USD zuzüglich der Kosten für das Mobilteil. Muss für mindestens einen Monat eine Verbindung herstellen. Die Gesamtkosten betragen einen Monat Ihrer Plangebühren zuzüglich 100% der MPP-Raten Ihres gewählten Geräts. Wenn Sie Ihren Red Plus-Monats-zu-Monats-Plan stornieren, wird Ihr MPP automatisch storniert und 100% der verbleibenden Mobilteilraten werden auf Ihre nächste Rechnung angewendet. Wiederkehrende monatliche Plangebühr, die bis zum Ende des Monats berechnet wird, in dem Sie stornieren.

Alle Daten für die Verwendung in Vodafone-Netzabdeckungsbereichen. Plus Pläne beinhalten eine “Your Max Speed” Datenmenge (das ist Daten mit der schnellsten Geschwindigkeit, die das Vodafone-Netzwerk Ihnen liefern kann, abhängig von Ihrem Mobilteil und der Zeit und dem Ort, an dem Sie Daten verwenden), die zuerst verwendet werden; Danach sind die Daten bis zum nächsten Abrechnungsmonat mit Geschwindigkeiten von bis zu 1,5 Mbit/s verfügbar. Um herauszufinden, was 1,5 Mbit/s für Sie bedeutet, gehen Sie zu vodafone.com.au/speedguide. Die tatsächlichen Geschwindigkeiten, die Sie erreichen, variieren ständig von vielen Faktoren wie Gerätefunktionen, Standort, Netzwerküberlastung, Netzwerkabdeckung und wenn Sie Roaming betreiben. Die Fair-Use-Richtlinie gilt. Siehe vodafone.com.au/fairuse. Alles begann letztes Jahr, als ich versuchte, das zu praktizieren, was ich predige. Als gewissenhafter Verbraucherjournalist schreibe ich oft über die Notwendigkeit, die Kosten niedrig zu halten und – falls nötig – die Schlüsselrechnungen zu wechseln. Für die meisten jungen Menschen können Telefonverträge (und besonders magere Datenzulagen) eine Geldfalle sein, und es wurde offensichtlich, dass mein eigenes SIM-only-Geschäft unzureichend war. Zweitens war es ein Akt extremer Bösgläubigkeit von Vodafone, der an regelrechte Täuschung grenzt. Die SIM-Karte wurde nie aktiviert, das Konto wurde nie verwendet und es wurde nie ein Vertrag unterzeichnet.

Ich habe noch nie so viel gehört wie ein Guck von Vodafone für ein Jahr, während dieses Geld angedockt wurde. Sogar die Art und Weise, wie das Lastschriftverfahren eingerichtet wurde, war sinly: In diesem ursprünglichen Telefonat mit TalkMobile wurde ich gebeten, meine finanziellen Daten zu “aktualisieren”, aber TalkMobile beharrte darauf, von meinem Hauptkonto zurückzuziehen, während Vodafone das Lastschriftverfahren mit den neuen Kontodetails, die ich angegeben hatte, einrichtete.



Comments are closed.